Tag 2 am Gardasee: Torbole – Anelle Garda – Sarca – Runde

Unsere 2. Tour begann mit einem Bremsen-Check.

Schließlich waren für heute mehr als 2.200 Höhenmeter geplant, die es galt nicht nur hoch sondern auch sicher wieder runterzufahren. Darum schnell in Riva del Garda für Stefan´s und Nic´s Bike neue Belege gekauft und kurzerhand montiert.

Die ersten 200 Höhenmeter fuhren wir hinauf zur Bastion, welche im Jahre 1507 von den Venezianern errichtet wurde und uns einen herrlichen Blick über Riva del Garda und den Gardasee bot. Nach einer kurzen Fotopause ging es weiter hinauf nach Campi und von dort zum Fuße der Festung in Tenno bis ins Sarcathal über Dro nach Pietramurata und zurück über Arco ins Hotel.

Am Ende standen 63 km mit 1.748 Höhenmeter auf unserem Tacho. Aus Zeit- und Kraftausdauergründen ließen wir für heute die restlichen 10 km noch links liegen und werden diese in den nächsten Tagen nachholen. Das Training soll ja auch Spaß machen…

Die Tour kannst Du Dir hier ansehen. Vielen Dank an René, der sie getrackt hat.

Alle Fotos findest du wie immer hier.

05.Apr.2020string(42) "?long_events=1&ajaxCalendar=1&mo=3&yr=2020"
Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen weiterhin verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen