Rückblick auf das Trainingswochenende vom 18. – 20.01.2019

MULTISPORTLER/INNEN in Hochform.

18.01.2019

Bereits am Freitagabend zog es Dirk und Nic zur ersten Mondscheinfahrt in diesem Jahr hinaus in Richtung Oder.

Für beide wurde es am Ende eine 50-Kilometer-Runde von Behendorf über Heinersdorf – Falkenhagen nach Niederjesar und zurück über Liezen und Marxdorf.

Der Mond war dabei ihr ständiger Begleiter und die Rehe am Waldrand ließen sich vom Licht ihrer Radbeleuchtung nicht beirren. Nur der Jäger auf seinem Hochsitz fragte sich, was hier abgeht…


(zum Vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken)

19.01.2019

Am Samstagmorgen ging es für Stephan, Oliver, Marcel und Nic zu einem 31-Kilometerlauf durch Berlin.

Marcel hatte eigens dafür eine Strecke durch den Ostteil der Hauptstadt ausgewählt, welche eindrucksvoll aber auch etwas erschreckend, die Erschließung der Flächen rund um den Freizeitpark Wuhlheide, der Trapprennbahn Karlshort und der Spreeregion in den letzten Jahren verdeutlicht.

Insgesamt kamen für sie 31 Kilometer zustande. Dabei war die Laufgeschwindigkeit eher Nebensache, denn alle bis auf Nic bereiten sich derzeit auf den Ultralauf JUNUT – Jurasteig Nonstop Ultratrail vom 05.04. – 07.04.2019 vor.

Sie werden sich dann der Herausforderung: 239 km – 7500 Höhenmeter – maximal 53,5 Stunden oder 170 km – 5400 Höhenmeter – maximal 38,5 Stunden stellen.


(zum Vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken)

20.01.2019

Bei strahlendem Sonnenschein und frostigen Temperaturen trafen sich heute Sandra, Dirk und André zu einem längeren Sonntagsläufchen.

Sie starteten gegen 09.00 Uhr in Fürstenwalde, mit dem Ziel den Scharmützelsee zu umrunden.

Weiße Felder, schimmernde, gefrorene Straßen, der Wald wie in einem Wintermärchen und immer die Sonne im Blick, lief es für alle drei heute wie von selbst.

Am Ende legten sie gut 35 Kilometer in knappen 3:05 Std. zurück.


(zum Vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken)

Rund um Langewahl hieß es heute für Jan und Mike. Beide waren mit ihren MTB´s auf Erkundungstour von Rauen bis zur Kehrsdorfer Schleuse und von Fürstenwalde Nord bis nach Bad Saarow.

“Wird hier etwa schon für das MTB-Orientierungsfahren am 21.09.2019 geprobt?”

Mit 60 Kilometern auf ihren Tachos haben sie jedenfalls bereits ein recht Areal abgefahren.


(zum Vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken)

11.Aug.2020string(42) "?long_events=1&ajaxCalendar=1&mo=8&yr=2020"
Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen weiterhin verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen