LOS-Spezial´S – Kul(tour)-Trip am 02.07.2016

Drei Galerien – Zwei Welten – Eine Idee

Frei nach diesem Motto war heute eine Kul*Tour zu den drei kleinsten Galerien der Welt angesagt.

Start war in Heinersdorf. Von dort aus ging es auf direktem Weg nach Regenmantel und zur TRAFO.01-Galerie, wo wir mit einem der Macher, Herrn Michael Pommerening ins Gespräch kamen.

“Das Galerieprojekt TRAFO.1+2+3 will Kunst dort zeigen, wo sie niemand vermutet: an einsamen Wegkreuzungen, Feldwegen oder in der freien Landschaft, direkt am Feldrain. Objekte sind das Trafohaus hier in Regenmantel, das Wiegehäuschen in Dolgelin und das Trafohaus in Reitwein.”, so Herr Pommerening.

Derzeit sind Malereien der Schweizer Künstlerin Helga Zumstein zu sehen. Die Ausstellung(en) können noch bis zum 15. Juli 2016 bestaunt werden.

Wir, Wolfgang und Nic, fuhren im gemütlichen Tempo weiter nach Dolgelin und dann über Umwege nach Reitwein. Unsere Fotos zeigen, was wir gesehen haben.

In Reitwein wurden wir vom Regen und Donner überrascht und entschlossen uns, unseren Telefonjoker ins Spiel zu bringen, jedoch nicht ohne zuvor eine halbe Stunde auf einem halboffenen Jagdsitz auf besseres Wetter zu warten.

Danke an Ulf, der uns abgeholt und trockene Sachen mitgebracht hat. Danke auch an den Gastwirt im Reitweiner Sport, bei dem wir lecker gegessen haben.

Unsere Fotos findest Du hier.

Informationen zum Projekt “Kunst an einsamen Orten” findest Du hier.

Anbei die eigentlich komplett angedachte Tour:

15.Dec.2018string(39) "los-spezials-kultour-trip-am-02-07-2016"
Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen weiterhin verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen