BRB550-2.0 – Streckenbesichtigung Teil 5

5. Etappe über 63 km

Weitere 63 Kilometer haben wir heute auf unserem Weg durch Ost-Brandenburg zurückgelegt.

Damit liegen nun 360 von 550 Kilometer hinter uns und wir können auf abwechslungsreiche Kilometer zurückblicken.

So auch heute!

Los ging es in Kolpin und bereits nach 6 Kilometern erreichten wir den höchsten Punkt des Tages (150 m üNN) am Rauener Aussichtsturm.

An der Großen Tränke überquerten wir die Spree in Richtung Norden und passierten nach kurzer Fahrt die Ostseite des Trebuser See´s mit Zwischenstopp an der Trebuser Quelle.

Über Rad- und Feldwegen fuhren wir nach Hoppegarten und erkundeten das Westufer des Maxsee´s bevor wir die Bundesstraße 1 querten und Deutschlands nördlichste Steinpyramide in Garzau erreichten. Dies war nach dem Steinernen Tisch in Rauen unser zweiter Check-Point des Tages.

Bis zu unserem Tagesziel in Prötzel waren es von dort aus nur noch 15 Kilometer, welche uns unter anderem durch das Lichtenower Mühlenfließ und das Naturschutzgebiet Ruhlsdorfer Bruch führten.

Fazit: Eine weitere abwechslungsreiche Tour, die die 550-Kilometer-Runde durch Ost Brandenburg bereichert.

26.May.2020string(38) "brb550-2-0-streckenbesichtigung-teil-5"
Zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen weiterhin verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen